Fedora Export

Goobi Plugin für den Export von Goobi-Vorgängen in ein Fedora Repository

Einführung

Die vorliegende Dokumentation beschreibt die Installation, die Konfiguration und den Einsatz des Fedora Export Plugins in Goobi workflow.

Details

Version des Plugins

1.0.0

Identifier

plugin_intranda_export_fedora

Source code

https://gitea.intranda.com/goobi-workflow/goobi-plugin-export-fedora

Kompatibilität

Goobi workflow 3.0 und neuer

Dokumentation vom

19.02.2019

Installation

Das Plugin muss in den folgenden Ordner installiert werden:

/opt/digiverso/goobi/plugins/export/plugin_intranda_export_fedora*.jar

Daneben gibt es eine Konfigurationsdatei, die an folgender Stelle liegen muss:

/opt/digiverso/goobi/config/intranda_export_fedora.xml

Konfiguration

Die Konfiguration erfolgt über die Konfigurationsdatei intranda_export_fedora.xml und kann im laufenden Betrieb angepasst werden.

<config_plugin>
<!-- fedoraUrl: REST endpoint of the target Fedora application. -->
<fedoraUrl>http://localhost:8888/fedora/rest</fedoraUrl>
<!-- useVersioning: If true, for each run of the export step, a new revision of the process will be created. Default is true. -->
<useVersioning>true</useVersioning>
<!-- ingestMasterImages: If true, master images of the Goobi process will be ingested into the container /master. Default is true. -->
<ingestMasterImages>true</ingestMasterImages>
<!-- ingestMediaImages: If true, derivate images of the Goobi process will be ingested into the container /media. Default is true. -->
<ingestMediaImages>true</ingestMediaImages>
<!-- ingestMetsFile: If true, a METS/MODS file will be generated and ingested. Default is true. -->
<ingestMetsFile>true</ingestMetsFile>
<!-- exportMetsFile: If true, the METS/MODS file will be exported into the given destination folder. Default is true. -->
<exportMetsFile>true</exportMetsFile>
</config_plugin>

Parameter

Erläuterung

fedoraUrl

REST Endpoint des Fedora Applikation

useVersioning

Wenn true gesetzt ist, wird die Revisionierung von Fedora verwendet. In diesem Fall wird für jeder Ausführung des Exportschrittes eine neue Revision des Vorgangs im Repository angelegt. Standardwert ist true.

ingestMasterImages

Wenn true gesetzt ist, werden die Master-Bilder des Vorgangs in den Subcontainer /master exportiert. Standardwert ist true.

ingestMediaImages

Wenn true gesetzt ist, werden die Derivate des Vorgangs in den Subcontainer /media exportiert. Standardwert ist true.

ingestMetsFile

Wenn true gesetzt ist, eine METS/MODS Datei erzeugt und im Container exportiert. Standardwert ist true.

exportMetsFile

Wenn true gesetzt ist, eine METS/MODS Datei erzeugt und in den üblichen Export-Ordner (z.B. /hotfolder) geschrieben. Standardwert ist true.

Nutzung in Goobi

Es muss ein Export Schritt konfiguriert werden:

  • Export DMS

  • Automatische Aufgabe

  • Plugin für Arbeitsschritt: FedoraExport

Bei der Ausführung des Schrittes wird ein Export des Goobi Vorgangs (analog zum Export ins Dateisystem) in das konfigurierte Fedora Repository unter Berücksichtigung der Konfiguration (siehe oben) eingespielt.

Die Daten des Vorgangs lassen sich anschließend über das folgende URL-Muster im Repository abrufen:

http(s)://<Fedora REST endpoint>/records/&lt;CatalogIdDigital>/

Beispiele für die URLs nach erfolgreichem Ingest nach Fedora

URL des Datensatzes

http://localhost:8888/fedora/rest/records/PPN123456789/

URL für die METS-Datei

http://localhost:8888/fedora/rest/records/PPN123456789/PPN123456789.xml

URL für die Master-Bilder

http://localhost:8888/fedora/rest/records/PPN123456789/master/master_00000001.tif http://localhost:8888/fedora/rest/records/PPN123456789/master/master_00000002.tif http://localhost:8888/fedora/rest/records/PPN123456789/master/master_00000003.tif

URL für die Derivate der Bilder

http://localhost:8888/fedora/rest/records/PPN123456789/media/00000001.tif http://localhost:8888/fedora/rest/records/PPN123456789/media/00000002.tif http://localhost:8888/fedora/rest/records/PPN123456789/media/00000003.tif